Ingo Baumgarten
Malerei
Bilder Fotoarbeiten Text Lebenslauf Ausstellungs-
ansichten
Aktuell FAQ

Foto- und andere Arbeiten

Auf dieser Seite sind einige Arbeiten vorgestellt, die mit Fotografie oder anderen Techniken realisiert sind.

Ein Teil der auf detailreichen Fotos und Kommentaren basierenden Arbeiten ist auf
den hier verlinkten Unter-Seiten genauer dargestellt

"Windmühlen Bedrohung"

Out-door Installation für das" Internationale DMZ Artfestival 2016"

Inje City, Kangwondo, Korea;, an der Grenze der beiden Koreas, der "De-Militarized Zone", Oktober 2016

Zwei Windräder stehen sich entgegen, bestehen aus den selben Materialien, haben aber gegensetzliche Drehrichtungen. Von der Form her ein harmloses Kinderstpielzeug,können sie jedoch wegen ihrer Größe und ihres Materials keicht bedrohlich wirken, - und damit auch Assoziationen mit dem Koreanischen Konflikt erlauben.

Der "Kampf gegen Windmühlen" steht seit Cervantes für unnötige und gefährliche Unternehmungen, die auf unsinnigen und falschen Vorstellungen beruhen; - hier stehen sich zwei Windmühlen gegenüber und bedrohen sich gegenseiig, ohne jedoch von der Stelle zu kommen.

Material, Edelstahl , mechanische Teile, Stahlrohr,
Höhe ca 370 cm, Durchmesser Windradca 140 cm. abstand der Einheiten, ca 4 m.

"Erinnerungen an Friedrichhafen"

Box mit Karteikarten mit Fotos und Erklärungen zu den Objekten, (2015)
(in der auch von außen mit der Metallstange geblättert werden kann, wenn die Box oben mit Glas abgedeckt ist.)

Anläßlich des 25-jährigen Jubiläums der ZF Kunststiftung, wurde ich als ehemaliger Stipendiaten eingeladen, in einer genormten Archiv-Schachtel "Mein Friedrichshafen" auszudrücken.

Ich entschied mich zu einer Dokumentation der mit meinem Aufenthalt 2005 verbundenen Erinnerungsstücke:

"Mein Aufenthalt am Bodensee erscheint mir zwar noch recht präsent, doch nach 10 Jahren und zwei internationalen Umzügen, ist die Zahl von reinen Erinnerungsstücken äußerst reduziert. Das, was in meiner gegenwärtigen Situation mit Erinnerungen an Friedrichshafen verbunden ist, läßt sich in fünf verschiedene Kategorien einteilen: Erworbenes, Benutztes, Daten, Dokumentation und Kunst."

zur digitalen Version dieses "Archivs":

"Mit Fremdem Blick" - "Through Another's Gaze",


Fotoarbeit, mit Kommentaren, Sprache: Chinesisch, 80 Einzelarbeiten, 41 x 53 cm, Motive aus Berlin und Motive aus Taiwan
Ausgestellt vom 18.12.2007 bis 19.01.2008 im Kaoyuan Artcenter, in Kaohsiung, Taiwan

"Die Fotos aus dem Alltag von Berlin sind für die taiwanesischen Besucher der Ausstellung zunächst nur exotisch . Aber dadurch, dass ich auch Arbeiten zu Taiwan zeige, werden sie viele Motive wiedererkennen. Durch die Kommentare lenke ich die Aufmerksamkeit auf meinen Blick eines Fremden, der sich über das, was er sieht wundert und es zu verstehen versucht. Diese Brechung durch meine persönliche und ausländische Perspektive auf das für sie Normale gewährleistet besseren Zugang zu allen anderen Arbeiten."

Link zum Ansehen der Fotos und Lesen der Kommentare;
Sprachen: Deutsch und Chinesisch
(Chinesisch, wenn Chinesische Zeichen installiert sind und Ihr Brouser diese unterstützt,)

"Gestalteter Lebensraum"

Fotoarbeit mit Kommentaren, Sprache: Deutsch, 24 Einzelarbeiten, 40 x 50 cm, Motive aus Berlin.

Präsentation in Kaufhausvitrinen (Teil eines umfasenderen Projekts).
Bei dem Kulturfestival "48 Stunden Neukölln", 23.-25. Juni 2007 in Berlin,

"Die Stadt ist eine Summe von Gestaltungen, die beständig sind oder schnell vergehen, die von Amts wegen oder rein privat initiiert werden, die bestimmte Zwecke verfolgen oder scheinbar keine, die gelingen oder scheitern. Die Fotos mit ihren Kommentaren fokussieren auf einige gestalterische Aspekte an denen man die ästhetischen, sozialen und historischen Entwicklungen in Neukölln ablesen kann."

"Regardons la ville"

website:    Regardons la Ville   (Sprache: Französisch) veröffentlicht in Frankreich, April 2005 -2007, nun auf diesem Server:
http://www.ingobaumgarten.de/Regardons la ville/index.html

Bei dieser  Website handelt es sich um ein Projekt; das ich während der Residence im Atelier der MAJT, Lille realisiert habe.

Hier zeige ich Fotos mit Kommentaren aus dem Stadraum von Lille. Die Bilder sind zu verschiedenen Themen gruppiert, unter . " Deco", beschäftige ich mich mit Architektonische Dekorationen, bei "Parking" mit dem permanenten Konflikt zwischen Autos und den Flächen wo diese nicht sein sollten,  oder  unter "nouvelle ville" mit den verschiedenen Stadterneuerungen, etc.

"Ansichten Über Tokio, Views of Tokyo, Tokyo Kansatsu"

Fotobuch (Auflage 1000 Exemplare) S/W-Fotos, Kommentare auf Deutsch, Englisch und Japanisch. 1998

Nach zwei Jahren in Japan halte ich in diesem Buch verschiedene, mir auffallende Details des Stadtbildes fest, beschreibe und erkläre das Gezeigte so gut wie ich es weiß. Mein "fremder Blick" und die Grenzen meines Verständnisses treten dabei klar hervor.

"Der Weg zum Atelier"

Fotobuch-Unikat, mit 37 S/W-Fotos, und Kommentaren auf Deutsch, Englisch und Japanisch.
Alltägliche Gedanken und Bemerkungen zu den alltäglichen Orten und Gegenständen, die mir während des täglichen Wegs ins Atelier ins Auge fielen.

(Ein entsprechendes Konzept habe ich auch bereits 1994/95 in Paris realisiert, und unter anderem als Beitrag zum Katalog der Ausstellung "Pensées du dehors" benutzt )

"Originalobjekte"

aus dem Besitz von Ingo Baumgarten" (1993) ; eine Sammlung von persönlichen Gegenständen die zusammen mit einer knappen Beschreibung ihrer Geschichte, ihrer Bedeutung in meinem Leben als Verkaufsware unter Plastik abgepackt sind.

Link zum Ansehen der Fotos und Lesen der Texte
Orginalobjekt aus dem Besitz von Ingo Baumgarten:

ZUCKERTÜTCHEN

Sie stammen aus dem Café, in dem wir waren, nachdem wir unsere Mitstudentin Hey Jong das letzte Mal, zwei Wochen bevor sie ermordet wurde, getroffen hatten.

"Sehnsucht nach dem Selbst"

Eine Dokumentation meiner Lebensumstände im Alter von 28 Jahren, am Ende meines Studiums, Sommer 1992"

Mappe mit 15 Bögen (48.5 x 65 cm) mit gedruckter Titelzeile, aufgeklebten S/W-Fotos und Kommentaren.1992
Die einzelnen Bögen dieser Arbeit befassen sich mit Themen wie "Technik" , "Meine Methoden", oder "das Frühstück" etc..

"DAHEIM"

Fotoalbum21 S/W -Fotos; 1992
Das Album mit gedrucktem Titel "Daheim",
ist speziell angefertigt , hat schwarze Seiten und Pergamin-
Zwischenbögen. Die Fotos zeigen Dekorationen und
Einrichtungen aus der Wohnung meiner Eltern.


Das Album, wie im Staatsexamen vorgelegt

Farbstudie: Seifen

Objekte; 1992
Handelsübliche billige Seifen, "wissenschaftlich" in alphabetischer Reihenfolge sortiert und in Beutel verpackt. Parallel dazu Beutel mit möglichst genauen Nachmischungen der Farben mit reinen Pigmenten.

Öffentliche Räume

Serie von ca. 30 Farbfotos (30 x 40 cm), 1992;
Aufnahmen von mehr oder weniger repräsentativen öffentlich zugänglichen Räumen in Karlsruhe, der Stadt in der ich damals lebte.

VierortbadRathausRathaus

English Houses

Serie von sechs Farb-Fotos, 1991, aufgenommen in Norwich, UK,
Nach einheitlichem Muster gebaute Häuser , deren Gestalt sich im Laufe der Zeit durch die individuellen Eingriffe der Besitzer gewandelt hat.

Fotografie

S/W-Fotos meistens 24 x 30 cm
Seit Beginn meines Studiums beschäftigte ich mich mit Fotografie, der Schwerpunkt meines Interesses lag in der Dokumentation von Industrielandschaften im Umbruch.

Charleroi, 1989 Liverpool,1991
Paris, Banlieue, 1987

Liverpool, 1991